Bitte zwingen Sie dem Limmattal die Limmattalbahn nicht auf. Danke.





 

JA zum Selbstbestimmungsrecht einer Region
Die kantonale Volksinitiative «Stoppt die Limmattalbahn – ab Schlieren» kommt am 23. September 2018 zur Abstimmung. Mit ihrem JA hat die Bevölkerung des Kantons Zürich die Möglichkeit, das Selbstbestimmungsrecht der Limmattaler über ihre Region zu stärken. Das ganze Limmattal, hat 2015 diese Bahn abgelehnt, die drei betroffenen Städte Dietikon, Schlieren und Urdorf mit fast zwei Drittel Nein-Stimmen.


JA für Zukunftsvisionen
Das Limmattal ist mit dem bestehenden öffentlichen Verkehr bestens erschlossen. Eine weitere Bahn entspricht nicht den Zukunftsvisionen für den öffentlichen Verkehr. Zu starr in der Linienführung, zu anfällig auf Störungen, zu gefährlich für andere Verkehrsteilnehmer, eine Barriere in den Quartieren.


JA gegen eine Fehlentwicklung
Der öffentliche Nahverkehr wird zukünftig mittels nicht schienengebundenen Elektrofahrzeugen und digitaler Unterstützung, flexibel auf veränderte Bedürfnisse reagieren können. Diese Volksinitiative verhindert eine Fehlentwicklung und erspart dem Kanton Zürich eine geschätzte Ausgabe (Staatsbeitrag) von 382 Millionen Franken.

Wir danken Ihnen!